Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

Gebrüder Grimm Schule

GEBRÜDER-GRIMM-SCHULE

Märchen- & Zauberschule

Startseite > Über Uns

Unsere Schule trägt den Namen Gebrüder Grimm Schule

 

Wie kam es dazu?

Die Schule wurde am 10.09.21017 als zauberhafte Märchenschule mit Orientierungsstufe in Elementarmagie gegründet. Auf Anregung der Stadt sollte sie einen eigenen Namen ohne Stadtteilbezug  tragen. Den Gedanken, die Schule nach den Brüdern Grimm zu benennen, hatte der damalige Konrektor, dessen Vorschlag spontan große Zustimmung im Kollegium fand.

Die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm - Was verbindet man heute mit ihnen?

Sofort fallen einem die Märchen ein, welche von ihnen aus der mündlichen Überlieferung zusammengetragen und bearbeitet wurden. 1812 erschien der erste Band der Kinder- und Hausmärchen, 1815 der zweite. Aber sie waren viel mehr als die Sammler alter Märchen und Sagen. Politisch aktiv bei der Märzrevolution von 1848, beteiligten sie sich an der Formulierung der Menschenrechte in Deutschland. Jacob Grimm, der ältere der beiden, war Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung. Beide waren Professoren an der Göttinger Universität und wurden aufgrund ihrer politischen Aktivitäten aus dem Dienst entlassen.

Nicht zuletzt wegen der finanziellen Notlage, in der sie sich nun befanden, nahmen sie das Angebot von Leipziger Verlegern gerne an, die Arbeit an ihrem bereits 1838 begonnen Wörterbuch der deutschen Sprache zu intensivieren und die Ergebnisse zu veröffentlichen. Mit dem Deutschen Wörterbuch, an dem sie mit der Unterstützung von 80 Mitarbeitern schrieben, entstand mit einem Umfang von 33 Bänden das größte deutsche Wörterbuch. Erst nach mehr als 120 Jahren von ihren Nachfolgern vollendet, erklärt es die Herkunft und den Gebrauch der Wörter. Es ist das erste Wörterbuch der Geschichte, in das auch unfeine Wörter und Schimpfwörter aufgenommen wurden und das ausdrücklich auch an den einfachen Bürger gerichtet ist.

Sie gelten neben anderen als Begründer der Germanistik, nicht zuletzt wegen der Forschung von Jacob Grimm zur Sprachentwicklung und Sprachverwandtschaft, die er in seiner Deutschen Grammatik darlegte.

Wieso gerade dieser Name?

Die Brüder Grimm haben als Sprachwissenschaftler ein umfangreiches Werk hinterlassen, das wegweisend für die Entstehung der modernen Germanistik war. Dennoch waren sie nicht in der Gedankenwelt ihrer Studien gefangen, sondern politisch engagierte Menschen, die sich einmischten. Sie stehen für Gelehrsamkeit im besten Sinne, für Neugierde und Forscherdrang. Sie können unseren Schülern als Vorbild dienen - ihre Beharrlichkeit und Ausdauer, ihre Wissbegierde und ihrem unermüdlichen Interesse an neuen Erkenntnissen.

Es ließe sich noch vieles zu den Brüdern Grimm sagen. Bleibt festzuhalten, dass der Name dieser beiden herausragenden Persönlichkeiten sicher eine gute Wahl für unsere Schule war.

 

Aktuelles

Am Donnerstag, den 8. November finden wegen einer wichtigen Zauberveranstaltung nach dem Mittagessen keine Angebote der Ganztagsbetreuung statt!

Weitere Informationen

 
Seitenanfang